Mehr Content in weniger Zeit: Wie KI deine Content-Erstellung revolutioniert

1.3.2024
Lesezeit: 9 Minuten

Du willst Zeit, Geld und Geduld sparen? Mit den Tipps & Tricks in diesem Blogartikel rund um KI generierten Content ist das möglich! Kreiere Content, der nicht nur deine Zielgruppe, sondern auch dich zufrieden stellt.

Artikel als Podcast hören

Inhalt auf einen Blick

Warum ist ChatGPT ein Game-Changer im Content-Bereich?

Stell dir vor, du könntest in Sekundenschnelle qualitativ hochwertige Texte erstellen, ohne stundenlang vor dem Bildschirm zu sitzen. Klingt wie ein Traum, oder? Mit ChatGPT wird dieser Traum zur Realität. Dieses KI-gesteuerte Tool hat die Content-Erstellung revolutioniert und ermöglicht es dir, beeindruckende Texte mit minimalem Aufwand zu generieren. Ob du Ideen für deinen Content suchst oder einen ganzen Redaktionsplan erstellen möchtest – ChatGPT ist dein verlässlicher Partner. Und das Beste daran? Du kannst verschiedene Chats für unterschiedliche Anfragen nutzen. So behältst du immer den Überblick und kannst effizienter arbeiten.

Wie nutze ich ChatGPT am effektivsten?

ChatGPT ist mächtig, aber wie bei jedem Tool kommt es darauf an, wie du es nutzt. Hier sind einige Tipps, um das Beste aus ChatGPT herauszuholen:

  • Behalte den Überblick: Im dunklen Fenster rechts siehst du deine vorherigen Chats. Mit einem Doppelklick kannst du sie auswählen. Gib ihnen Namen, damit du sie bei Gebrauch schnell findest. 
  • Verschiedene Chats für verschiedene Anfragen: Wenn du an mehreren Projekten gleichzeitig arbeitest, trenne sie in unterschiedlichen Chats. Zum Beispiel: Ein Chat für Content-Ideen und ein anderer für deinen Redaktionsplan. Das hält alles übersichtlich und geordnet.
  • Multitasking mit ChatGPT: Ein kleiner Trick für die Profis unter euch – habe immer zwei Browserfenster von ChatGPT offen. So kannst du verschiedene Chats parallel laufen lassen und einfach zwischen ihnen wechseln, ohne dass du die Chats suchen musst. 
  • Flexibilität bei der Generierung: Wenn ChatGPT nicht genau das liefert, was du dir vorgestellt hast, kein Problem! Klicke einfach auf "stop generating", ändere den Prompt und lass ChatGPT erneut generieren.
  • CSV Dateien leicht gemacht: Möchtest du eine CSV Datei aus ChatGPT erstellen? Einfach den CSV Code kopieren, in das Programm Notepad auf deinem Laptop einfügen und als csv-Datei speichern. So einfach geht's!

Wie schreibe ich mit ChatGPT beeindruckende Blogartikel?

  1. Starte mit einem Inhaltsverzeichnis: 

Bevor du mit dem eigentlichen Schreiben beginnst, lass ChatGPT ein Inhaltsverzeichnis erstellen. So bekommst du einen Überblick über die Struktur deines Artikels und kannst sicherstellen, dass alle wichtigen Punkte abgedeckt sind.

  1. Schreibe Absatz für Absatz: 

Lass ChatGPT deinen Blogartikel Absatz für Absatz schreiben. Nach jedem Abschnitt kannst du prüfen, ob alles passt, und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen.

  1. Kreativität auf Abruf: 

Du kannst die Kreativität von ChatGPT steuern. Gib im Chatfenster "set temperature to" ein und wähle einen Wert zwischen 0 (sehr fokussiert) und 1 (sehr kreativ). Für Blogartikel empfehlen wir eine Temperatur zwischen 0.5 und 0.7.

  1. Nie wieder Schreibblockaden: 

Wenn ChatGPT ins Stocken gerät, klicke einfach auf "weiter generieren". So bekommst du frische Ideen und kannst deinen Artikel nahtlos fortsetzen.

Damit du den richtigen Prompt für deine Bedürfnisse erstellen kannst, lese den Blogartikel von BEYONDER. Das hilft dir, KI nochmals besser zu verstehen. 

Welchen Mehrwert bieten die PlugIns readmypdf und linkreader?

Du kannst bei einem ChatGPT Premium Abonnament PlugIns installieren. Gehe dazu auf ChatGPT-4 und klicke auf PlugIns. 

readmypdf: 

Hast du jemals einen langen PDF-Bericht erhalten und dir gewünscht, du könntest die wichtigsten Informationen schnell extrahieren? Mit dem readmypdf PlugIn ist das kein Problem mehr. Lade einfach deine PDF-Datei hoch, und ChatGPT wird den Inhalt für dich analysieren und die wichtigsten Punkte zusammenfassen.

linkreader: 

Dieses PlugIn ist ein Muss für alle, die regelmässig online recherchieren. Gib einfach einen Link ein, und linkreader wird den Inhalt der Seite für dich analysieren. So kannst du schnell und effizient Informationen aus verschiedenen Quellen sammeln, ohne jede Seite einzeln besuchen zu müssen.

Durch die Integration dieser PlugIns in deinen Arbeitsablauf kannst du die Effizienz von ChatGPT noch weiter steigern und sicherstellen, dass du immer auf dem neuesten Stand der Informationen bist.

Warum sollte jeder Content-Ersteller ChatGPT nutzen?

In der heutigen digitalen Welt ist Content King. Aber das Erstellen von qualitativ hochwertigem Content kann zeitaufwendig und herausfordernd sein. Hier kommt ChatGPT ins Spiel. Mit seiner fortschrittlichen KI-Technologie ermöglicht es dir, in kürzester Zeit beeindruckende Texte zu generieren. 

Wenn du also nach einer Möglichkeit suchst, deinen Content auf das nächste Level zu heben, ohne unzählige Stunden mit Schreiben zu verbringen, dann ist ChatGPT die Antwort. Probier es aus und erlebe selbst, wie es deine Content-Erstellung revolutioniert.

Newsletter

Neue Artikel per Mail gefällig?

Hat alles geklappt!
Irgendwas ist schief gelaufen...
Digital Marketing Strategie

Du willst wissen ob wir
zusammenpassen?

Nichts einfacher als das.

Fragebogen starten!